Die Literarische Destille: Whiskey-Editon. Ein hochprozentiger Abend mit Ralf Schönfelder, Mario Osterland und Mr. Moon


Schriftsteller und ihre Liebe zu Whiskey sind das Thema dieses Abends. Dorothy Parker behielt auch nach dem fünften Scotch den klarsten Kopf New Yorks. Heiner Müller schrieb seine apokalyptischen Theatervisionen stets mit einem Glas Bourbon in greifbarer Nähe. Und Ernest Hemingway entwickelte eine Methode, seinen Whiskey in einen kühlen Gebirgsbach zu verwandeln.

Mario Osterland und Ralf Schönfelder sind die literarischen Sommeliers des Abends. Sie lesen aus den Texten der Autoren und erzählen humorvolle und ernste Anekdoten über die drei schreibenden Trinker. Dazu werden edle Schnäpse kredenzt. Das Publikum ist eingeladen, mitzutrinken!

Musikalisch begleitet wird der Abend von Mr. Moon: einem Geiger und Songwriter mit irischen Wurzeln, der bereits auf der halben Welt gespielt hat, u.a. mit Folk-Größen wie Peggy Seeger oder Tim Edey.

Karten können bei der Bibliothek Triptis reserviert werden (36482-32234). Der Eintritt beträgt 6,- Euro. Für weitere 10,- Euro erhalten unsere Gäste 3 Whiskey dazu.


Zeit: Freitag , 25.11.2022 , 18:00 Uhr


Ort: Rathaussaal Triptis


Eintritt : 6€


Veranstalter: Lese-Zeichen e.V., Stadtbibliothek Triptis