„Ach, Mutter!“ – Die Kaddish-Texte von Paulus Böhmer & Allen Ginsberg


Die Dichter der großen amerikanischen long poems, allen voran Allen Ginsberg, werden zurecht herangezogen, um das poetische Werk Böhmers und seine Tragweite zu beschreiben. Ginsbergs „Kaddish“ (1961), der dem Tod und Gedenken seiner Mutter Naomi gewidmet ist, lässt sich als direkte Vorlage des Böhmer‘schen „Kaddish“ (2002/2007) lesen, in dem er sich dem Tod, auch dem der eigenen Mutter, von allen erdenklichen Seiten nähert. Daniel-Dylan Böhmer (Journalist, Autor) und Pina Bergemann (Schauspielerin) lesen Auszüge aus den Texten.

Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung "Über das Zusammenfügen von Teilen. Die Collagearbeiten des Dichters Paulus Böhmer".

Karten gibt es in unserem Ticketshop:



Zeit: Mittwoch , 23.02.2022 , 19:30 Uhr


Ort: Villa Rosenthal Jena


Eintritt : 5€


Veranstalter: Lese-Zeichen e.V., JenaKultur