25. Thüringer Literaturtage auf Burg Ranis


Foto: Mario Keim

Die Thüringer Literaturtage blicken auf eine mehr als zwanzigjährige Geschichte und sind längst über die Grenzen des Freistaats hinaus bekannt. Neben einem langen Wochenende auf Burg Ranis stehen Orte wie Jena, Nordhausen, Suhl, Arnstadt, Wünschendorf oder Knau auf dem Spielplan – es finden insgesamt mehr als 40 Veranstaltungen statt. Der Lese-Zeichen e.V. setzt auch hier auf die Förderung der Kultur im ländlichen Raum.

Das Festival versteht sich auch als Impulsgeber der kulturpolitischen Debatte der Region. Es steht jedes Jahr unter einem Thema und lädt zur Auseinandersetzung ein.

Das Programm ist vielseitig. Es verbindet Lesungen mit Konzerten, Ausstellungen, Poetry Slam, Live-Hörspiel, Tanz und vielem mehr. Bestsellerautoren finden ebenso ihren Platz wie experimentelle Lyriker.


Zeit: Samstag , 11.06.2022 , 14:00 Uhr


Ort: Burg Ranis


Eintritt : kostenlos


Veranstalter: Lese-Zeichen e.V.