« zurück
 
WortKlang - Lyrik im Konzert

Über die schöne Natur - mit Thomas Rosenlöcher, Christine Hansmann, Anna Carewe & Oli Bott Duo

08.11.2017  - 19:00 Uhr

Foto: Miroe

Christine Hansmann

1969 in Erfurt geboren, studierte 1983 – 1989 Gesang an der Hochschule für Musik Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig.
Sie gewann zahlreiche nationale und internationale Gesangswettbewerbe. Von 1989-2014 war sie Opernsängerin am Deutschen Nationaltheater in Weimar.
Zuletzt erschien von ihr der Lyrikband „Des Lichtes und der Schönheit halber“ in der Edition Muschelkalk.

Thomas Rosenlöcher

1947 in Dresden geboren, zählt zu den bekanntesten deutsch-sprachigen Lyrikern.
Er ist Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste Dresden und der Akademie der Künste Berlin. Seine traditionsbewusste und zugleich moderne Lyrik wurde mit zahlreichen Preisen bedacht.
Zuletzt erschienen bei Insel/Suhrkamp, „Liebst Du mich, ich liebe Dich“, Geschichten zum Vorlesen.

Anna Carewe und Oli Bott spielen Musik ohne Grenzen: Ernste Musik, Unterhaltende Musik, Alte Musik, Neue Musik, Kompositionen & Improvisationen. Sie lassen die Grenzen zwischen den Genres und Epochen verschwinden und verführen das Publikum, neue Klänge zu genießen und bekannte Klänge neu zu erfahren.

"Müheloser Sprung über die Jahrhunderte: die Kombination aus Vibes und Cello harmonierte ausgezeichnet." Kölnische Rundschau

Eintritt: 5 € / erm. 3 €

Kartenvorverkauf ab 1. September in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Unstrut-Hainich

Veranstalter:

Spakassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringe, Sparkasse Unstruth-Hainich, Jazzmeile Jena und Lese-Zeichen e.V.

 

Ort:
Stadtbibliothek, St. Jacobi Kirche, Mühlhausen

 

« zurück