« zurück
 
KinderLiteraturTage

Eröffnung der Kinderliteraturtage mit Timo Brunke

20.10.2017  - 09:00 Uhr

Bild: Romina Voigt

Gemeinsam mit der Gemeinde und der Grundschule Krölpa veranstaltet der Lese-Zeichen e.V. nunmehr seit 10 Jahren die Krölpaer Kinderliteraturtage nach dem Vorbild der Thüringer Literatur- und Autorentage.

An zwei Tagen im Oktober sich in den Gemäuern der über 100 Jahre alten Schule zur diesjährigen Jubiläumsausgabe alles um „Die Macht der Worte“. Die Kinder können dabei nicht nur abenteuerlichen Geschichten lauschen, die gelesen, gespielt, erzählt oder gesungen werden, sondern auch mit Schriftstellern, Märchenerzählern oder Liedermachern ins Gespräch kommen, um zu erfahren, wie ein Buch entsteht, wo die Märchen herkommen, oder wie man eigentlich Kinderbuchautor wird.

Fester Bestandteil der Kinderliteraturtage ist ein jährlicher Schreibwettbewerb für Grundschüler entlang von Saale und Orla, der nicht nur dem Zweck dient, die vielgeforderte Lese- und Schreibförderung in die Praxis umzusetzen, sondern der vor allem die Freude am Lesen und Schreiben und das Potential der Kinder fördern und bewahren soll.

 

 

Eröffnung der Kinderliteraturtage und interaktive Lesung von Timo Brunke aus seinem Kinderbuch „10 Minuten Dings“

Die Lesung von Timo Brunke ist ganz interaktiv gestaltet – mit den Sprachspielen will bei den Kindern die Lust wecken, sich hemmungslosem Unsinn und kunterbuntem Wortwitz hinzugeben. Es gilt in die Umgebung aufzubrechen und sie mit den Augen eines Außerirdischen zu betrachten, Wörter zu zerschneiden, zu verbinden und Sätze zu kombinieren. Bis zu jenen Stellen, wo Sinn in Unsinn übergeht, und Quatsch plötzlich vortragsfähige Poesie wird. Und wer will, kann seine Texte dann auch tatsächlich auf der Bühne vortragen.

Veranstalter:

Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen mit Unterstützung der Gemeinde Krölpa, OBI Markt Pößneck, Kreissparkasse Saale-Orla, Voigt Plastik GmbH & Co.KG Krölpa, Voigt Motorgeräte GbR Krölpa, FMS AG Krölpa

 

 

Ort:
Grundschule Krölpa

 

« zurück