« zurück
 
Märchentage

Eröffnung des Thüringer Märchen- und Sagenfestes auf Burg Ranis zum Tag des offenen Denkmals

Macht und Pracht

10.09.2017  - 14:30 Uhr

Foto: K. Bonke

Das ganze Jahr über verzaubern zahlreiche professionelle Erzähler mit ihren Erzählkünsten große und kleine Zuhörer. Die Tradition des freien Erzählens und die damit verbundene Kultur des Zuhörens, sowie das Märchen als traditionelles Bildungs- und Kulturgut, das sind Aspekte, auf die der Lese-Zeichen e.V. und die Stadt Meiningen als Organisatoren Wert legen.

Die Eröffnung des Thüringer Märchen- und Sagenfestes findet traditionell am "Tag des Offenen Denkmals" statt – in diesem Jahr am Sonntag, dem 10. September ab 14:30 Uhr. Ein buntes Programm aus Erzählungen und Mitmachaktionen für kleine und große Kinder rund um das diesjährige Motto "Macht und Pracht" erwartet die Besucher auf Burg Ranis.

14.30 Uhr     -    Musical mit der Grundschule Ranis

15.30 Uhr     -    Märchen mit Antje Horn, Andeas vom Rothenbarth
                                und Hansi von Märchenborn

16.00 Uhr    -    Mitmachkonzert »Geisterspuk!«

 Geisterspuk - „Fly me to the moon….“ - Unter den funkelnden Sternen sausen zwei winzige Schatten vor dem silbernen Mond, doch plötzlich erschrickt Gwen, das kleinste Nachtgespenst der Welt: die Poltergeister, Schreckgespenster, Spukgestalten und Heulmonster sind ja alle größer als ich…?! Ob die anderen Gespenster mich überhaupt als Geist akzeptieren? Doch ihr Freund Marius, der Käfer, beruhigt sie: Wir sind zwar kleiner, aber viel schlauer als die großen Tölpel! Dieses Mitmachkonzert überrascht junge Hörer ab 5 Jahren mit cooler Jazz-Musik für Flöte, Saxophon, Klavier und Schlagzeug. Dabei können sie in‘s Land der unsichtbaren Phantasien eintauchen bei Swing, Samba, Blues und vielen anderen Jazz-Stilen - und dabei immer wieder mitwirken: „Sing sing, sing…!“ Vor dem Konzert treffen SchülerInnen der Musical-AG von der Grundschule Ranis die Musiker zu Workshops auf Burg Ranis und können als Klangforscher Instrumente auszuprobieren, Rhythmen und Songs lernen, mit denen sie im abschließenden Konzert mitwirken können.

 

Zwischen den Erzählungen laden wir die Kleinen ein Robert Krainhöfner bei seiner Schmiedekunst über die Schulter zu schauen oder selbst einmal den Hammer zu schwingen. Außerdem können die Kinder bei den beliebten Ritterspielen der „Burgfreunde Ranis“ ihr Geschick in echter Rittermanier unter Beweis stellen. Für deftige und süße Verköstigung wird auch gesorgt sein.

Veranstalter:

Lese-Zeichen e.V. in Zusammenarbeit mit den Burgfreunden Ranis e.V. und der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, der Grundschule Ranis und PopIIGo

 

Ort:
Burg Ranis

 

« zurück