Tom Lehel liest: „Land der Träume“ [Geschlossene Veranstaltung]


Durch einen kleinen Patzer der Traumwächter Aron und Nihra, findet sich Leon eines Nachts im Land der Träume wieder, an jenem wundersamen Ort, an dem alles möglich ist ...
Aron, Nihra und Hummi, ein kauziger Hummer, begleiten Leon auf seiner abenteuerlichen Reise durch das Land der Träume, auf der sie zusammen das Träumekissen von Leon zurück robern, gegen Ängste und die böse Fürstin Albamahra bestehen müssen und den Wert von wahrer Freundschaft, Mut und Respekt erfahren.
Tom Lehel liest aus dem Buch vor, zeigt die Bilder und erzählt viel über die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte des Projekts "Land der Träume" - angefangen bei der Idee, über die Produktion von Buch und Hörspiel, die Konzeption der Lesung bis hin zum Musical. Zudem singt er ein bis zwei Lieder. Sein junges Publikum kann ganz nah dran sein an dem "Mann mit der Brille obendrauf", den viele aus dem Fernsehen kennen. Die Kinder erfahren nicht nur etwas darüber, wie all die verschiedenen Medienformen entstehen, sie dürfen auch fragen wie sie denn so sind – all die "Stars und Sternchen" aus dem Fernsehen.


Zeit: Mittwoch, 06.06.2018, 10:00 Uhr


Ort: Bibliothek Saalfeld


Eintritt: kostenlos


Organisator: Lese-Zeichen, Bibliothek Saalfeld