Märchen: Poetry Slam


Bevor im Sommer wieder der Raniser Poetry Slam im Gasthaus "Zur Schmiede" stattfindet, gibt es im Dezember einen ganz besonderen Slam auf der Burg! Diesmal drehen sich die Texte um bekannte Märchen, neu gedacht, aufgepeppt, geslammt. Dichter, Poeten, Wortakrobaten, die Besten Ihrer Zunft treten gegeneinander an, ein Kampf mit Worten, um die Gunst des Publikums. Wieder sind sprachgewaltige Wortgefechte und Reimgewitter zu erwarten, Poesie in ihrer ganzen Vielfalt – heiter, treffsicher, nachdenklich, kritisch und liebevoll im Umgang mit dem Wort.

Zwei Teilnehmer sind gern gesehene Rückkehrer nach Ranis: Friedrich Herrmann stand schon auf der Bühne der "Schmiede", Christian von Aster begeiserte vor Kurzem mit seinen Koboldgeschichten. Erstmals in Ranis sind Veronika Rieger und Sari Sorglos zu erleben. Antje Horn gestaltet seit einigen Jahren das Programm des Märchen- und Sagenfestes auf Burg Ranis und wir dden Abend moderieren. Die Musiker Udo Hemmann und Constanze Ulrich werden deutsche Volkslieder frisch interpretieren.

Karten erhalten Sie für € 10,- / € 8,- ermäßigt in unserem Ticketshop:



Zeit: Donnerstag , 10.12.2020 , 19:30 Uhr


Ort: Burg Ranis


Eintritt / (ermäßigt): 10€ / 8€


Veranstalter: Lese-Zeichen e.V. Gefördert durch: Bundesministerium für Ernährng und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages