„zum Bleiben, wie zum Wandern – Hölderlin, theurer Freund“. Ein Abend mit José Oliver und Mikael Vogel


Foto: Sandra Fischer, Dirk Skiba


Ein lyrisches Gespräch zweier Dichter­freunde, die in Hölderlin einen gemeinsamen Komplizen finden. José F.A. Oliver und Mikael Vogel begegnen sich anlässlich Hölderlins 250. Geburtstags zwischen Rückhalt und Zerbrechlichkeit der W:orte. Sie spüren mit ihren Gedichten Hölder­lins Wanderung nach Bordeaux und dessen rätselhafter Rückkehr in die Heimath auf. Treffen sich davor und danach in den Versen und Briefen eines Weggefährten, dessen Stimme politischer und aktueller nicht sein könnte.

Getränke können nicht vor Ort erworben werden. Die Mitnahme eigener Getränke ist daher erlaubt.

Begrenzte Platzzahl! Bitte melden Sie Ihren Besuch der Veranstaltungen vorab bei uns an - mit dem Erwerb von Karten im VVK oder per E-Mail an ranis@lesezeichen-ev.de

Karten erhalten Sie für € 8,- / € 6,- ermäßigt in unserem Ticketshop:



Zeit: Freitag , 23.10.2020 , 19:30 Uhr


Ort: Villa Rosenthal Jena


Eintritt / (ermäßigt): 8€ / 6€


Veranstalter: Lese-Zeichen e.V., JenaKultur, mit freundlicher Unterstützung der Thalia Universitätsbuchandlung Jena, des Zeiss Fonds, der Sparkasse Jena-Saale-Holzland