Schmalkalder Premiere mit dem TLQ


Die bekannten Autoren Matthias Biskupek, Frank Quilitzsch, Landolf Scherzer und Dr . Martin Straub werden als Thüringer Literaturquartett am Donnerstag, 16. Juli, 2020 19.00 Uhr zum ersten Mal in Schmalkalden gemeinsam aus ihren Büchern und noch nicht veröffentlichten Manuskripten lesen. Das TLQ (früher mit dem vor drei Jahren verstorbenen Dichter Hans-Jürgen Döring aus dessen lyrischem Schaffen sie auch zu jeder Lesung vortragen, ein Quintett) existiert seit 2003. Sieder Veranstaltungen, lesen nur ein bis zweimal im Jahr. Das Besondere an ihren Auftritten: Alle Einnahme die nächste Aktion der Veranstaltungen, sie lesen ohne Honorar werden immer für gemeinnützige oder soziale Zwecke gespendet. In Schmalkalden wird mit den Einnahmen die nächste Aktion der Hilfsorganisation „Füreinander Miteinander“ von „Freies Wort“, „Südthüringer Tageszeitung“ und „Meiniger Tageblatt“ unterstützt. In letzter Zeit hat das Bündnis etwa für die Orgelrenovierung der Taubacher Kirche gespendet oder der Elterninitiative für krebskranke Kinder und den Kindern von Tschernobyl geholfen.

Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsaktion von der VR Bank Bad Salzungen-Schmalkalden, der Firma Viba und dem Hilfsverein der Südthüringer Zeitungen und findet in der Viba-Nougatwelt, Nougat-Alle 1 in Schmalkalden statt.


Zeit: Donnerstag , 16.07.2020 , 19:00 Uhr


Ort: Viba-Nougatwelt


Eintritt : 10€