[entfällt] "Baseballschlägerjahre" Mit David Gray, Michael Schweßinger und Tobias Prüwer. Moderation: M. Kruppe


Foto: Susanne Stoll

Hat Ostdeutschland ein Problem mit politisch motivierter Gewalt? Oder ist das ein bundesweites Problem? Wieso aber gerät ausgerechnet der Osten immer wieder in die Schlagzeilen und wie kommt es, dass sich das Vorurteil, der Osten eine Art „No-go-Area“, hartnäckig hält? Schon in den Neunzigern hieß es, dass der Osten aus politischen Gewalttätern bestehe. Die Neunziger waren „Baseballschlägerjahre“ - ein Stichwort, das der Journalist Christian Bangel etablierte.

Auch die in Leipzig und Zeitz lebenden Autoren David Gray und Michael Schweßinger greifen das Thema unter dem Hashtag „Baseballschlägerjahre“ auf und werden in einer gemeinsamen Lesung mit dem Journalisten Tobias Prüwer eigene Texte auf die Bühne bringen. Moderiert von dem in Thüringen lebenden Autor M. Kruppe wird es im Anschluss an die Lesung eine offene Diskussion geben, die einen Bogen zum Aufstieg einer neuen Generation von politischen Gewalttätern schlagen wird.


Zeit: Freitag , 08.05.2020 , 20:00 Uhr


Ort: Paul-Gustavus-Haus Altenburg


Eintritt : kostenlos


Veranstalter: Lese-Zeichen e.V., Paul-Gustavus-Haus Altenburg