Vorstellung des Dichters Gottfried August Bürger


„Der Bauer An seinen Durchlauchtigen Tyrannen / … Ha! du wärst Obrigkeit von Gott? Gott spendet Segen aus; du raubst! Du nicht von Gott, Tyrann!“ Gottfried August Bürger, geboren 1747 in Molmerswende „Ich rühme mir Mein Dörfchen hier; Denn schönre Auen, Als ringsumher … Blühn nirgends mehr ...“ gestorben 1794 in Göttingen, ein Dichter der Aufklärung, des Sturm und Drang. Der Förderverein Gottfried-August-Bürger Molmerswende e. V. stellt ihn in der „Dichterstätte“ vor.


Zeit: Samstag , 25.08.2018 , 14:30 Uhr


Ort: Dichterstätte Sarah Kirsch Limlingerode


Eintritt : kostenlos


Organisator: Dichterstätte Sarah Kirsch, Lese-Zeichen e.V.