„Begegnungen“. Ein Abend mit Geschichten. Mit Antje Horn und internationalen Erzählern


Auf der Suche nach dem Glück begegnen uns Geschichten. Sie handeln von Angst und Mut, von Streit und Vergebung, vom Weggehen und Wiederkommen. Manchmal hilft ein Zauber oder ein Zufall.

Am Donnerstag, dem 01.03.2018 gibt es auf Burg Ranis ein einmaliges Veranstaltungsformat zu erleben. Unter dem Titel „Begegnung“ treffen sich 10 internationale Geschichtenerzähler werden traditionelle Stoffe wie Märchen und Sagen in einer Mischung aus Vortrag und Theatervorstellung darbieten.

Die Jenaer Erzählerin Antja Horn hat das Programm für diesen Abend zusammengestellt und Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Türkei eingeladen. Sie alle studieren „Künstlerisches Erzählen“ an der Universität der Künste in Berlin. Es ist die einzige universitäre Erzählkunst-Ausbildung in Deutschland mit Dozenten aus aller Welt. 2016 wurde Antje Horns Engagement für die Erzählkunst mit dem Walter-Dexel-Stipendium der Stadt Jena ausgezeichnet. Neben ihr erzählen an diesem Abend: Hannah Demtröder, Timm Christensen, Florian Fischer, Anika Füser, Gabriel Schüßler, Sabine Lori, Stefan Schimmel, Pinar Ozutemiz, Nicola Knappe.


Zeit: Donnerstag , 01.03.2018 , 19:30 Uhr


Ort: Burg Ranis


Eintritt / (ermäßigt): 8€ / 6€


Organisator: Lese-Zeichen e.V.