Michael Stavarič liest „Gaggalagu“ [Geschlossene Veranstaltung]


Foto: Yves Noir

So vielfältig die unterschiedlichen Sprachen sind, so unterschiedlich sind die Weisen, wie in ihnen Tierlaute wiedergegeben werden. Aber heißt das auch, dass die Tiere sich untereinander nicht verstehen? Und die Menschen? Und wie kommen sie ins Buch? Ja, wann ist ein Hahn ein Hahn?
Mit Witz, Weltgewandtheit und feinem sprachlichem Hintersinn führt Michael Stavarič durch die Klippen tierischer und menschlicher Kommunikation. Seine funkelnden Geschichten und Gedichte erzählen von Unterschieden und Gemeinsamkeiten und davon, dass es nicht immer nur darauf ankommt, dieselbe Sprache zu sprechen, um einander zu verstehen.


Zeit: Dienstag , 19.03.2019 , 10:00 Uhr


Ort: Bibliothek Greiz


Eintritt : kostenlos


Organisator: Lese-Zeichen e.V., Bibliothek Greiz