Schöne Bescherung! Ein Haus voller Geschichten für Jung und Alt


Aus ganz Thüringen reisen 19 Autorinnen und Autoren des Schriftstellerverbandes an. Sie bringen neue Bücher und Geschichten mit, die sie im Kultur: Haus Dacheröden auspacken. Drei Stunden lang gibt es für Kinder und Erwachsene eine Vielzahl von Lesungen: humorvoll, spannend, märchenhaft, kriminell – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Landolf Scherzer erzählt, wie er als Undercover-Autor beim Suppelöffeln im Restaurant des Herzens enttarnt wurde. Sieglinde Mörtel weckt mit heiteren Geschichten „Baumklau und Flüsterstollen“ Erinnerungen an vergangene Zeiten. Johanna Marie Jakob liest kurze Geschichten aus einem Buch mit äußerst bedenklichem Inhalt. Jörg Dietrich weiß, wie man sich Weihnachten ungeliebte Verwandte vom Hals hält und den richtigen Weihnachtsbaum findet. Kurz und satirisch berichtet Matthias Biskupek vom Weihnachtswitz und vom Wurschtpaket.

In drei Sälen des Hauses wird für Erwachsene gelesen, im Blauen Salon sind Kinder herzlich willkommen, wenn Verena Zeltner Weihnachtsgeschichten von Samson und Luise vorliest oder Anne Gallinat mithilfe von Marionetten und gemeinsam mit den Zuschauern „Ein Schwanz, ein Huf, ein Hörnchen“ spielt.

Außerdem lesen und erzählen: Volker Henning, Rudolf Köhler, Anke Engelmann, Siegfried Nucke, Holger Uske, Gerald Höfer, Frank Quilitzsch, Jens-Fietje Dwars, Ingrid Annel, Ulf Annel, Rainer Hohberg und Heidrun Jänchen.

Die Lesungen sind so gestaffelt, dass Sie – für einmal Eintritt! – vier bis sechs Autoren nacheinander erleben können. Zwischendurch können Sie sich mit Kaffee & Kuchen der Konditormeisterin Ute Strucksberg stärken oder am Büchertisch mit Büchern der anwesenden Autorinnen und Autoren eindecken – die Autogramme gibt es gratis dazu.


Zeit: Samstag , 08.12.2018 , 14:00 Uhr


Ort: Haus Dacheröden Erfurt


Eintritt / (ermäßigt): 12€ / 10€


Organisator: Lese-Zeichen, VS Thüringen