Matthias Claudius, 1740-1815, – Leben als Hauptberuf


... dass Sie gnädigst geruhen, ein Machtwort zu sprechen, wozu ich geschickt sein soll. ( aus einem Bittschreiben an den Kronprinzen und Mitregenten von Dänemark)
Matthias Claudius - sein Abendlied scheint heute berühmter als er selbst. Denn Claudius scheint selbst wie der von ihm besungene Mond nur halb im Bewusstsein der Menschen zu leuchten. Diese unbeleuchtete Seite seiner Dichtung unserem Publikum sichtbar werden zu lassen, haben wir unser Programm konzipiert, in dem seine außergewöhnliche Persönlichkeit durch das dichterische Wort hörbar erlebt werden kann.


Zeit: 2019-01-26 14:30:00


Ort: Dichterstätte Sarah Kirsch


Eintritt : kostenlos


Organisator: Dichterstätte Sarah Kirsch